Zeit zum Entspannen? Wie wäre es mit einem Besuch in einer Badeeinrichtung, die natürliches mineralisiertes Wasser mit einer Wohlfühltemperatur von 27 Grad und mehr bietet?

Schon gewusst: Thermalwasser ist nicht nur wohlig warm, es kann aus einer Naturquelle oder aus Tiefenbohrung stammen und besitzt eine entspannende Wirkung auf unsere Muskeln, regt den Stoffwechsel an, wirkt kreislaufaktivierend und kann aufgrund der Mineralstoffe chronische Gelenkserkrankungen, Rheuma aber auch Hautallergien lindern.

Wir haben im aktuellen Artikel die 11 besten Thermen deutschlandweit für Sie genauer unter die Lupe genommen. In der folgenden Übersicht erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um die schönsten Wellnessbäder.

1. Therme Erding in Bayern

Therme Erding in Bayern
Bildquelle: www.therme-erding.de

Diese Thermenanlage ist nach eigenen Angaben die Größte der Welt. Ein Besuch hier kommt einem Kurztrip in die Südsee gleich, denn neben echten Südsee-Palmen erwartet Sie hier Thermalheilwasser der Ardeo-Heilquelle, das aus über 2000 Metern Tiefe mit einer ursprünglichen Temperatur von 65° C für die Speisung der Bäder gefördert wird.

Im Thermenbereich der sich über eine Fläche von rund 27.500 m² erstreckt, im Spa mit mehr als 300 Wellness Angeboten, Saunen, in Dampfbädern sowie mit 27 Rutschen kommt hier, neben der Erholung und der Tiefenwirkung des Thermalwassers, auch die Spaßfaktor garantiert nicht zu kurz.

Offizielle Website

2. Europa Therme in Bayern

Europa Therme in Bayern
Bildquelle: www.europatherme.de

Diese Wellnesseinrichtung in Bad Füssing liegt direkt am Kurpark und gehört zu den Thermen, die Ihnen gleich 17 verschiedene Thermal-Wasserbecken anbieten. Chronische Erkrankungen können hier bei Wassertemperaturen von 27-40° C auf ganz natürliche und sanfte Art behandelt werden.

Bei Beschwerden der Atemwege sorgen die heilsamen Dämpfe des Sole-Aerosols für Linderung und eine tiefe Entspannung. Ganz gleich ob im Strömungskanal, im Attraktionswasserbecken Nymphäum“ auf einer Perlsprudelbank oder in der 35 ° C warmen Sternenhimmelgrotte, hier können Sie sich rundum wohlfühlen und einfach mal abschalten.

Offizielle Website

3. Thermen Bali-Therme in Nordrhein-Westfalen

Bali-Therme in Nordrhein-Westfalen
Bildquelle: www.balitherme.de

Thermalbäder, die das Gefühl vermitteln, eine Kurzreise nach Bali gemacht zu haben, gibt es nicht? In Ostwestfalen-Lippe schon, denn hier werden die Gäste in eine indonesische Entspannungswelt entführt.

Nutzen Sie das heilende Thermalwasser des Jordansprudels, das über Jahrhunderte hinweg nur unterirdisch durch Kalk- und Dolomitensedimente geflossen ist. Ein Bad im Eisenheilbecken lindert unter anderem Beschwerden im Bewegungsapparat.

Offizielle Website

4. Thermen & Badewelt Sinsheim in Baden-Württemberg

Badewelt Sinsheim in Baden-Württemberg
Bildquelle: www.badewelt-sinsheim.de

Die Thermen & Badewelt Sinsheim gehört zu den beliebtesten Wellnessbädern in Deutschland. Hier können Sie das ganze Jahr über nach Herzenslust im 34° C warmen Wasser planschen und dabei ein besonderes Ambiente unter Palmen genießen.
Die Thermenwelt bietet 400 echte Palmen, 32 Grad Lufttemperatur, 1128 Relax-Liegen sowie 1000 echte Orchideen. Je nach Wetterlage genießen Sie hier echtes Südseefeeling unter einem riesigen Panoramadach, das an warmen Tagen auch geöffnet wird.

Offizielle Website

5. Toskana Therme in Thüringen

Toskana Therme Bad Sulza
Bildquelle: www.toskanaworld.net

Wellnessbäder die an die Toskana erinnern? Eins davon finden sich in Bad Sulza. Genießen Sie wohltuende Wärme und die natürliche Wirkung des Heilwassers in Thüringen.

Möglich wird dies unter anderem durch das vor Ort angebotene „Liquid Bodywork“, bei dem Sie schwerelos und auf Händen getragen durch das Thermalwasser gleiten und dabei in eine Klang- und Farbenwelt abtauchen können. Im Saunabereich finden Sie darüber hinaus außergewöhnliche Dampfbäder, ein sogenanntes „Broncharium“ sowie Kneipp–Fußbecken.

Offizielle Website

6. Taunus Therme in Hessen

Taunus Therme in Hessen
Bildquelle: www.taunus-therme.de

Seinen Ursprung hat das Thermalwasser hier in der 22,4 ° C warmen Viktoria-Luise-Quelle. Anschließend wird das Heilwasser für die Thermenanwendung noch auf bis zu 36° C erhitzt.
Verweilen Sie in Ruhe in den zahlreichen Becken, die mit Massagesprudeln, Sitz- und Liegebuchten und Wasserfällen zu Ihrem Wohlbefinden beitragen und Sie die Alltagsroutinen vergessen lassen.

Die Gesamtanlage der Taunus Therme ist nach den Lehren von Feng Shui ausgerichtet und sorgt sowohl mit baulichen Formen als auch Farben für den Ausgleich und Abstand vom stressigen Alltag.

Offizielle Website

7. Therme Bad Steben in Bayern

Thermen Bad Steben in Bayern
Bildquelle: www.therme-bad-steben.de

Die Thermenanlage in Bad Steben bietet Ihnen ein Sole-Schwebebecken mit einem Gehalt an Sole von 10-12 Prozent. Im 34 ° C warmen Wasser können Sie hier den gesamten Bewegungsapparat entspannen, indem Sie sich einfach eine Zeit lang wie schwerelos treiben lassen.

In der Sole-Inhalationsgrotte kommt es aufgrund des Solenebels zu einer Ionisierung der Atemluft, durch die die Atemwege gereinigt und die Abwehrkräfte natürlich gestärkt werden.
Die Sole-Lagune bietet Ihnen echten Sand und die Wärme der UV-Lichter. Dabei werden Sie sich fühlen wie an einem warmen Tag an einen wunderbaren Sandstrand.

Offizielle Website

8. Claudius Therme in Nordrhein-Westfalen

Claudius Therme in Nordrhein-Westfalen
Bildquelle: www.claudius-therme.de

Thermalwasser trinken und auch darin baden? Das ist in der Claudius Therme in Köln möglich, die durch eine Thermal-Mineralquelle aus dem unterirdischen Laacher See gespeist wird.

Die Temperaturen des dortigen Heilwassers liegen zwischen 33-37 ° C und sollen bei chronischen Gelenkserkrankungen aber auch bei Herz-Kreislauf-Problemen und chronischen Darmbeschwerden heilende Kräfte besitzen. Das Thermalwasser wirkt sich positiv auf Bluthochdruck aus, sorgt für die Aktivierung bestimmter Enzyme und eine Stabilisierung des Knochenbaus.

Tauchen Sie ein in die vielseitige Landschaft dieses Thermalbads und machen Sie nicht nur einen Abstecher zum Zentralpool, sondern auch zu Heilwasser- und Badebecken, Whirlpools oder zur Heiß-Kalt-Grotte sowie dem Trinkbrunnen.

Dieser dient unter anderem für eine Trinkkur, mit deren Hilfe Magen-Darm-Beschwerden behandelt werden können.

Offizielle Website

9. Therme Thermarium in Baden-Württemberg

Therme Thermarium in Baden-Württemberg
Bildquelle: www.thermarium.de

Eines der Thermalbäder mit einer natürlichen Solewasser-Quelle finden Sie in Bad Schönborn. Die Therme Thermarium erhält ihre 3 prozentigen Thermal-Solen aus der Lambertus-Quelle, die als eine der stärksten Heil-Quellen deutschlandweit gilt.

Neben mehr als 1400 qm Wasserbereich, der Sie mit 27-35 ° C warmen Wasser zum Verweilen einlädt, finden sich hier 80 Wasserattraktionen darunter ein Strömungskanal, Bodensprudler, Whirl-Buchten, Nackenduschen und Wasserfontänen.

Offizielle Website

10. Liquidrom in Berlin

Liquidrom in Berlin
Bildquelle: www.liquidrom-berlin.de

Wellnessbäder und Städtetouren geschickt kombinieren? Verbinden Sie doch einmal einen Städtetrip mit einem entspannten Aufenthalt in einem Thermalbad. Ideal geeignet ist dafür die Thermen- und Saunalandschaft Liquidrom.

In einer großen Kuppelhalle, die einem Zirkuszelt nachempfunden wurde, finden Sie einen warmen Salzwasserpool, der Sie zum Relaxen im Großstadtdschungel einlädt.

Neben unterschiedlichen Saunen und Massagen beeindruckt das Liquidrom mit regelmäßigen Events und außergewöhnliche Musikabenden.

Offizielle Website

11. Caracalla Therme Baden Baden

Thermen Baden Baden
Bildquelle: www.carasana.de

Die Caracalla Therme in Baden Baden (oder Carasana Badelandschaft) lädt mit seinen über 4000m2 zum Entspannen ein. Als eine der bekanntesten Thermen Deutschlands reiht sich das Caracalla Thermalbad in unsere Liste ein. Eine wunderschöne Badelandschaft mit vielen verschiedenen Pools und Thermen und eine römisch anmutende Saunalandschaft. Ein Aussenbereich und ein wunderschöner Schlossgarten laden zum Entspannen ein.

Offizielle Website

Lassen Sie bei einem Ausflug in eines der beliebtesten Thermalbäder in Deutschland einmal so richtig die Seele baumeln! Auf unserer praktischen Liste finden Sie gleich 11 Top Empfehlungen zu Thermen in den unterschiedlichsten Bundesländern. Sie haben die Qual der Wahl – wo wollen Sie sich die nächste wohlverdiente Auszeit gönnen?

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.