Zählen Sie auch zu der wachsenden Anzahl an Menschen, die Ihre Arbeit in den eigenen vier Wänden realisieren? So praktisch das Modell Homeoffice auch ist, es hat durchaus auch verschiedene Tücken. Oft bleibt dabei die Fitness zu Hause auf der Strecke.

Die Ursachen dafür sind schnell ausgemacht, denn unsere Wege zur Arbeit verkürzen sich deutlich. Das schlägt sich zwar positiv auf Zeitfaktor und Umwelt nieder, unsere Bewegung steht dabei aber oft hinten an. Vollkommen klar, denn zwischen Schlafzimmer, Küche, Wohnbereich und Schreibtisch sind die Wege extrem kurz. Wenn wir nicht aufpassen, landen wir schnell in der Bequemlichkeitsfalle, die auf Dauer nicht nur unserem Wohlbefinden, sondern auch unserer schlanken Linie schaden können.

Bleiben Sie fit zu Hause! Das ist viel einfach auch im Alltag umsetzbar, als es unser innerer Schweinhund vielleicht auf den ersten Blick zugeben möchte. Wir verraten Ihnen heute die besten Fitness Übungen zu Hause. Bereits mit wenigen Minuten täglich bleiben Sie so in Form und tun Ihrer Gesundheit nachhaltig etwas Gutes. Hier geht’s direkt zu unseren Tricks:

Hack 1: Trainingsroutine vor und bei dem Zähneputzen!

Kommen Sie morgens eher schwer in die Gänge, wollen aber dennoch fit zu Hause bleiben? Dann versuchen Sie es doch einfach einmal mit unserem ersten Trick. Sobald Sie morgens mit Ihrer Badezimmerroutine starten, bauen Sie in Zukunft vor dem Zähneputzen ein paar Liegestütze, Sit-Ups oder Kniebeuge ein.

Während dem Zähneputzen geht es dann weiter mit einer Reihe von einfachen Gleichgewichtsübungen. Stellen Sie sich dazu abwechselnd auf nur ein Bein und balancieren Sie. Sie können auch immer wieder langsam in die Knie gehen die Position kurz halten und wieder nach oben kommen.

Hack 2: Tutorials Fit Übungen zu Hause raussuchen!

Fitness zu Hause machen, ist eigentlich nicht schwer. Das Internet hilft Ihnen dabei und bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Angebote. Wir haben uns für Sie bei YouTube einmal umgeschaut und ein paar tolle Anleitungen ausgesucht, mit denen Fitness Übungen zu Hause garantiert gelingen.

Fit zu Hause mit Ausdauertraining: Aktivieren Sie in Ihren vier Wänden im Homeoffice Ihren gesamten Körper mit dem passenden Ausdauertraining. Wie das möglich ist zeigt Ihnen das Video: Ausdauertraining zuhause | Cardio Training zum Nachmachen für Einsteiger und Fortgeschrittene

Fit Übungen zu Hause rund um Bauch, Beine und Po: Ein starker Bauch und straffe Oberschenkel sehen nicht nur umwerfend gut aus, sie sind auch die ideale Grundvoraussetzung, um chronischen Schmerzen u. a. im Bereich des Rückens vorzubeugen. Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie mit nur 12 Minuten schnell in Form kommen: 12 Minuten Bauch-Beine-Workout

Fitness Übungen zu Hause in der Mittagspause: Kurz aber besonders effektiv… Die Mittagspause hin und wieder für ein kleines Workout nutzen? Das ist mit der passenden Unterstützung überhaupt kein Problem. Eine tolle Anleitung dazu finden Sie im YouTube Video: Das ideale Home Office Workout – 10 Minuten aktive Pause für Ihre Gesundheit

Fitness für Zwischendurch: Sie haben gerade 5 bis 10 Minuten Minipause und wollen aktiv werden. Es lohnt sich jedoch nicht in dieser Zeit erst vor die Türe zu gehen? Wenn Sie einfach eine Pause benötigen und in kürzester Zeit zwischendurch kurz etwas für Training sowie Entspannung Ihrer Muskulatur tun möchten, ist ein Quick-Workout eine tolle Gelegenheit, dem Körper fit zu halten: 10-Minuten Pause im Home-Office | Gesundheitsübungen für zu Hause

Spezielle Beschwerden wie Nackenschmerzen lösen: Viele von uns kennen das Problem, dass eine einseitige Belastung am Schreibtisch und stundenlanges Sitzen zu Nackenbeschwerden führen kann. Ganz einfache Übungen unterstützen Sie im Alltag dabei, dass diese Schmerzen schonend gelindert werden und sie einen chronischen Verlauf verhindern. Probieren Sie dazu diese Trainingsroutine aus: Die besten Nackenübungen – Nackenverspannungen lösen

Hack 3: Fitness für zu Hause an der frischen Luft!

Ganz gleich, ob kleiner Balkon, Garten, Parkanlage oder Waldgelände – Fitness zu Hause lässt sich toll auch mit Aktivitäten im Freien verbinden. Wie wäre es mit einer Stretching Einheit in der Mittagspause auf dem Balkon oder lieber einem Spaziergang im Sonnenschein durch den Park? Natürlich eignen sich auch allerlei Sportarten oder Outdoor Aktivitäten dazu fit zu Hause zu bleiben.

Wie wäre es mit einer Joggingrunde mit Freunden am Abend oder einer Radtour mit der ganzen Familie? Entscheidend ist neben der Abwechslung, vor allem die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft.

Hack 4: Fitness zu Hause machen – direkt am Arbeitsplatz!

Bei der Fitness zu Hause hilft Ihnen eine bewusste Arbeit am Schreibtisch. Möglich wird dies, wenn Sie immer mal wieder beim Arbeiten auf einem Gymnastikball sitzen oder Nackendehnübungen, Fußspitzentraining oder Armbewegungen einbauen, um Ihren Körper zu aktivieren.

Achten Sie darüber hinaus darauf, dass Sie immer wieder Pausen einlegen, in denen Sie Aufstehen und sich bewegen. Fitness zu Hause machen, direkt am Arbeitsplatz lässt sich so ganz leicht umsetzen und Sie tun damit nachhaltig etwas für Ihren gesamten Körper.

Hack 5: Effektive Übungen für den Rücken am Abend!

Sie liegen gern am Abend auf der Couch und Schauen sich auf Netflix die neusten Serien oder auf Prime spannende Filme an? Bewegen Sie sich mindestens zweimal in der Woche runter von der Couch auf eine Trainingsmatte auf den Fußboden.

Jetzt ist es Zeit für effektive Übungen für Bauch, Beine und Rücken. So schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: 1. Sie beugen der Volkskrankheit Nummer 1, Rückenschmerzen, vor. 2. Sie können gleichzeitig Ihren Lieblingsfilm schauen. Doch welche Fit Übungen zu Hause sind am besten zur Stärkung des Rückens geeignet? Stöbern Sie dazu einfach in unserem Blogbeitrag zu den Top 7 Übungen gegen Rückenschmerzen.

Fitness zu Hause machen – kein Problem!

Fitness für zu Hause ist mit unseren Hinweisen ganz leicht realisierbar. Besonders wichtig dafür: Bleiben Sie immer am Ball! Schon wenige Minuten an Fitness Übungen zu Hause täglich genügen, um dauerhaft gesund zu bleiben und Ihr Wohlbefinden zu stärken.

Planen Sie sich täglich feste Zeiten ein und machen Sie die Fitness zu Hause, ähnlich wie das Zähneputzen oder das Mittagessen, zum Bestandteil Ihrer täglichen Routine. Konnten Sie bereits nach kurzer Zeit die ersten Unterschiede feststellen? Haben Sie weitere Tipps rund um die Fitness für zu Hause für uns? Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.