Der Kopf schmerzt, die Nase tropft, der Hals kratzt … Sie haben sich eine Erkältung eingefangen und Ihnen geht es gar nicht gut? Sie wünschen sich schnelle, kostengünstige und effektive Tricks? Sie haben sich im Netz auf die Suche gemacht und sich gefragt: Wie werde ich eine Erkältung schnell wieder los?

Mit unserem Artikel sind Sie fündig geworden! Wir haben Ihnen die 7 besten Tipps gegen Erkältung zusammengetragen. Was tun bei einer Erkältung – bei uns erhalten Sie wertvolle Tricks, die Ihrer Erkältung garantiert den Kampf ansagen.

Tipp 1: Das ultimative Natur Antibiotikum: Knoblauch nutzen!

Tipps gegen Erkältung gesucht? Unser absoluter Geheimtipp ist Knoblauch und zwar roh. Ihnen wird bei dem Gedanke Knoblauch roh zu kauen schon übel? Kein Problem, denn um Knoblauch für ein paar Tage als natürliches Antibiotikum einzusetzen, gibt es einen Trick.

Nehmen Sie dazu eine möglichst frische Knoblauchzehe und hacken sie diese sehr fein. Anschließend eine Portion davon auf einen Teelöffel packen, in den Mund schieben und sofort, wie eine Pille, mit Wasser runterspülen. Der Vorteil: Sie verspüren kaum etwas vom intensiven Knoblauchgeschmack, der bereits klein gehackte Knoblauch kann in Ihrem Körper aber dennoch seine volle Power entfalten. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal täglich.

Trick gegen üblen Geruch: Sie fürchten sich vor den Ausdünstungen, die Knoblauch verursachen kann? Unser Tipp bei Erkältung aber auch beim normalen Kochen mit Knoblauch: Entfernen Sie den grünlich bis bräunlichen Kern des Knoblauchs vor Verzehr. Dieser ist hauptverantwortlich für den intensiven Geruch.

Tipp 2: Vitamin D gegen Atemwegsinfekte

Neue Studien zeigen einen wichtigen Zusammenhang zwischen Vitamin D Spiegel und dem Schutz vor Atemwegsinfekten.

Insbesondere in der kalten und dunklen Jahreszeit hat unser Körper oft nicht die Gelegenheit genügend Vitamin D über die Haut in Verbindung mit Sonnenlicht zu produzieren. Die Folge: Viele Menschen leiden unter einem niedrigen Vitamin D Spiegel, oft ohne es zu merken. Das macht anfällig für Infekte. Auf die Frage: Was tun bei einer Erkältung, ist ausreichend Vitamin D eine Antwort. Damit können Sie Erkältungen vorbeugen und diese auch verkürzen.

Lassen Sie Ihren Vitamin D Spiegel prüfen und nehmen Sie im Winter Vitamin D in Form von Tropfen ein. Dabei genügt täglich schon ein Tropfen für ein gestärktes Immunsystem. Vitamin D Tropfen erhalten Sie günstig online oder in der Apotheke Ihres Vertrauens.

Tipp 3: Trinken, trinken, trinken!

Wie werde ich eine Erkältung schnell wieder los? Indem Sie richtig viel Wasser und Tee trinken. Denn die Flüssigkeit unterstützt den Körper dabei Erreger auszuspülen und Schleim in Nase und Hals natürlich zu lösen.

Nicht selten geht ein Infekt auch mit erhöhter Temperatur und Fieber einher. Auch hier ist es entscheidend ausreichend zu Trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Bei Erkältungen eignen sich auch spezielle Kräutertees mit einer Erkältungs-Mischung ideal, um schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Tipp 4: Homöopathie anstelle von synthetischen Mittel ausprobieren!

In der Werbung werden uns zahlreiche Heilversprechen mit speziellen Medikamenten gegen Erkältung gemacht. Verschwiegen bleiben dabei aber die vielfältigen Nebenwirkungen auf unseren Organismus, die diese Arzneien teilweise mit sich bringen. Das wird oft erst auf den zweiten Blick in den langen Beipackzetteln deutlich.

Probieren Sie homöopathische Mittel aus, die oft eine erstaunlich gute Wirkung haben. Ganz gleich ob „Infludoron“, „Aconitum“ oder „Echinacea“, testen Sie Globuli, die zu den alternativen Tipps gegen Erkältung gehören.

Tipp 5: Moorkissen bei Erkältung!

Haben Sie bereits eine wiederverwendbare Moorpackung in Ihrer Hausapotheke? Toll, denn ein Moorkissen bei Erkältung sorgt für wohlige Wärme. Die Wärme wird beispielsweise dann gebraucht, wenn ein Infekt mit kalten Füßen einhergeht.

Passend dazu können Sie Ihr Moorkissen bei Erkältung ganz einfach im Wasserbad oder in der Mikrowelle erhitzen. Das Kissen gibt die Wärme des Moors über einen langen Zeitraum an Ihren Körper ab. Ideal auch bevor Sie ins Bett gehen, um die Wärme in vollen Zügen unter der kuscheligen Decke genießen zu können.

Tipp 6: Selbstgemachter Zwiebel Sirup gegen Husten und Heiserkeit!

Was tun bei einer Erkältung? Zwiebelsaft selbst herstellen und trinken. Das geht besonders leicht.

Einfach Zwiebel klein schneiden und zwei Löffel Honig darüber gießen. Anschließend in einem Gefäß verschließen und für ein paar Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Es entsteht eine Flüssigkeit, die Sie ganz einfach durch ein Sieb abgießen können. Nehmen Sie mehrmals täglich einen Löffel von dem Sirup zu sich.

Zwiebel ist übrigens vielseitig und kann in Form eines Zwiebelsäckchens oder Zwiebelwickel auch bei Ohrenschmerzen oder Halsschmerzen wirksam sein.

Eine passende Anleitung finden Sie übrigens zum Beispiel im Video Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen.

Tipp 7: Ruhe gönnen und runterfahren!

Infekte tauchen oft genau dann auf, wenn wir Stress auf Arbeit haben oder unbedingt noch ein Projekt fertigstellen wollen. Auch wenn es nie den passenden Zeitpunkt für eine Erkältung gibt, gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe. Das muss nicht zwingend bedeuten, dass Sie den ganzen Tag im Bett bleiben. Achten Sie auf ausreichend Schlaf und nutzen Sie zur Erholung zwischendurch ein kurzes Nickerchen, wie beispielsweise bei einem Mittagsschlaf, um Ihren Körper beim Genesungsprozess zu unterstützen.

Unsere Empfehlung: Nehmen Sie sich 1-2 Tage eine kleine Auszeit und probieren Sie unsere Tipps gegen Erkältung aus. Sie werden sehen, dass die Ruhe und die natürlichen kleinen Hausmittel Sie schnell wieder auf die Beine bringen. Oft lässt sich bereits nach einem Tag eine deutliche Verbesserung der Symptome bemerken.

Tipps gegen Erkältung – unser Resümee

Wie werde ich eine Erkältung schnell wieder los? Mit unseren kostengünstigen und leicht umsetzbaren Tricks, wie einem Moorkissen bei Erkältung, haben Schniefnase und Co. keine Chance. Teure und synthetische Medikamente werden damit bei Erkältungen überflüssig. Wir wünschen Ihnen eine schnelle Genesung!

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.